7 Sachen #135

Erfunden von Frau Liebe,  gesammelt von Anita von GrinseStern: sieben Sachen, die ich mit den Händen gemacht habe!

1. Sache: Muttertagskaffee

7sachen135-01

Mit Weihnachtskerzchen. Passt zum „Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!“, das der Krümel mir gewünscht hat 😉

2. Sache: Spidermansocken angezogen

7sachen135-02

In meiner Größe! Jubilatio!! =)

3. Sache: Staubsaugen

7sachen135-03

Muss auch an Muttertag sein…

4. Sache: Nagellack umgeräumt

7sachen135-04

Ich habe mal alle Nagellacke, die ich so habe, in eine Kiste getan, damit die nicht überall herumfliegen. War leider nur so semioptimal- an den meist schwarzen Deckeln kann ich leider schlecht erkennen, welche Farbe drin ist. Also werde ich dann bald mal die Deckel passend lackieren, für den Überblick!

5. Sache: Rhababerstreuselkuchen

7sachen135-05

Hat sich der Superpapa gewünscht, und so ist der Kuchen auch in Teamarbeit mit Superpapa entstanden. Lecker!!

6. Sache: Töchterlein bunt gemacht

7sachen135-06

Eigentlich wollte ich ja MEINE Haare bunt machen, aber dann meinte Töchterlein, dass die jetzt auch gerne…. nagut. Danach war dann keine Zeit mehr für meine Haare, aber was solls 😉 Die Farben sind ziemlich hell geworden, und gar nicht so leuchtend, aber ich finde es sieht echt süß aus!

7sachen135-07

(so hell wie auf dem Bild sind die Farben aber dann doch gar nicht, man kann es in echt schon viel besser erkennen… aber so für einen kleinen Eindruck reicht es 😉 )

7. Sache: Poster aufgehängt

7sachen135-08Das Poster ist von einem Computerspiel, Child of Light, das wohl in die Geschichte eingehen wird als unser teuerstes Computerspiel 😉 Ich habe ein Spiel gesucht, bei dem man Rätsel lösen muss, gerne auch mal kämpfen, aber es sollte auch für Mädchen ansprechend sein. Denn alle Computerspiele für Mädchen enthalten Pferde, Schminke und/oder hübsche Kleidchen…. Da aber Computer spielen- wenn man es nicht übertreibt!!!!!!- nachweislich schlau macht, wollte ich auch mal etwas finden, das der Tochter gefallen könnte, aber eben nicht das typische Mädchenklischee erfüllt.  Child of Light, das grade vor kurzem ganz neu erschienen ist, gehört in diese Kategorie, und das Töchterlein hat sich gleich in Aurora- die Protagonistin, eine Prinzessin mit wehenden pinken Haaren, einem Flatterkleidchen, Flügeln und einem riiiiesigen Schwert- und ihr Glühwürmchen namens Igniculus  verliebt.

Es hat ein ganz kleines bisschen gebraucht, bis ich auch den Superpapa überzeugt hatte, dass dieses Spiel das Spiel der Wahl ist. Als ich ihn dann aber überzeugt hatte, wollte er gleich mit dem Töchterlein zusammen spielen…. doch dann lief das Spiel nicht! Drama!!

Ich dachte schon ganz kurz, dass ich jetzt ein ganz kleines bisschen geschimpft bekomme, weil ich beim Kauf nicht auf die Systemvoraussetzungen geachtet habe… und Superpapa baute sich vor mir auf… und sagte: Mist, ich glaube wir brauchen nen schnelleren Computer… dann kann der große Sohn unseren alten Rechner haben. Ach, und er benötigt noch einen neuen Schreibtisch, damit der Computer auch irgendwo stehen kann…

Teuuuures Spiel…. 😉

(aber ich glaube, das ist ein tolles Spiel!)

Dieser Beitrag wurde unter 7 Sachen, zum gucken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu 7 Sachen #135

  1. Centi sagt:

    Hihi, Spidermansocken… schön. 😀

    Töchterlein ist ja sehr schick geworden!

    • Maufeline sagt:

      Ich bin auch ganz verliebt in das Ergebnis 🙂 Ich muss heute noch mal bei tageslicht ein Foto machen, vielleicht kann man die Farben dann besser erkennen…

  2. Nele sagt:

    Aber die Nagellack-Deckel sind doch oben drauf auf den Pinseln vom Nagellack… *grübel*
    Das Spiel sieht ja wirklich hübsch aus! Erinnert mich von der Grafik ein bisschen an „The Whispered World“, welches wirklich großartig war!

    • Maufeline sagt:

      Jahaaa, aber ich bin schlau, ich nehme ein Spießchen aus Holz, tunke es in den Nagellack und kleckse es obendrauf!! (aber ich war auch erst so schlau, nachdem ich davor saß und dachte: „Mist, die Nagellack-Deckel sind doch oben drauf auf den Pinseln vom Nagellack…“ 😉 )

      Und wow, the whispered world sieht auch echt schön aus…….

  3. Sara sagt:

    Ich wünschte, ich könnte Tochterkind von bunten Haaren überzeugen… Aber neeeeein, Madame will nicht. Hmpf.

    • Maufeline sagt:

      Ich habe Twilight-LILAAAAA hier 😉
      (vielleicht wenn sie es am Sonntag beim Töchterlein sieht?)

    • Maufeline sagt:

      Und mir fällt grade auf: Andere Eltern wollen gerne, dass ihre Kinder keine bunten Haare haben und schön hübsch ordentlich aussehen- Dein Kind rebelliert offensichtlich, indem sie ihre Haare NICHT färben will *gg* Vermutlich wird ihre Lieblingsmusikrichtung Schlager oder so 😉

  4. Thea sagt:

    Die bunten Haare sind ja wirklich klasse – und bei den schwarzen Nagellackdeckeln muss man wohl vorher eine helle Farbe aufmalen, damit man den Lack dann auch erkennen kann 🙂

    • Maufeline sagt:

      Und ich bin immer noch nicht dazu gekommen, meine Haare bunt zu machen 😉

      Das mit der helleren Farbe ist ne gute Idee- Glücklicherweise habe ich einen weißen Nagellack mit weißem Deckel 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert