DANKE, es reicht jetzt.

Nach drei Wochen ständigem Kranksein habe ich gestern aufgeatmet- der Krümel scheint auch beinahe durch zu sein mit seinem Mist. Dann wären wir jetzt alle durch, und jut is.

…wenn nicht heute Morgen der große Sohn und die Tochter beide mit Fieber aufgewacht  wären. Das ganze Spiel nochmal von vorne…

Und weil sie ja überall herumwellt, ist es wohl auch die Grippe, die uns niedergeschwappt hat… yaaaay… Bitte Däumchen drücken, dass es schnell vorüber geht…

Dieser Beitrag wurde unter das große Kind, das kleine Kind, Hmpf, Krümelchen, Kurz bemerkt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu DANKE, es reicht jetzt.

  1. Daniela sagt:

    Alle Daumen gedrückt! Gute & schnelle Besserung euch! 🙂

  2. NähMa! sagt:

    Oooooch Meeeennnnooooo!
    Gute Besserung euch allen!
    Nu is abba wirklich genuch!

  3. Stephanie sagt:

    Wir sind heute auch in die 2. Runde gegangen. Familienausflug zu I*kea ist geplatzt und so bevölkern wir wieder die Couch. *seufz*

    Euch gute Besserung und Daumendrücker, dass es nicht wieder alle umhaut!

    Liebe Grüße
    Steph

  4. Gute Besserung! Bald kommt der Frühling und dann wird alles besser! 🙂

  5. Lydia sagt:

    Ich würde sagen, so langsam müssen sich alle gegeneseitig die Daumen drücken! Wer soll denn eigentlich noch die Grippewelle abkriegen, wenn eh alle die ganze Zeit krank sind??? Ich bin jedenfalls auch genervt und lehne jede Art von Erkrankung für diesen Winter ab! ES REICHT!!!

    Euch schon mal gute Besserung!

  6. Maufeline sagt:

    Danke für die Genesungswünsche- bei den Kindern hat es schon ganz gut geklappt, nur ich fange wieder mal von vorne an…
    Lydia, Euch sind natürlich auch die Daumen gedrückt, so wie Euch anderen kränkelnden Leutchens… Blödes Kranksein, echt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert