„Keine Sorge“

…sprach die Tochter auf die Frage, was sie da tut,

„Ich stecke doch nur den Stecker wieder in die stecktdose. Der Krümel hat nämlich damit rumgespielt!“

Ja, jetzt mache ich mir keine Sorgen…

Dieser Beitrag wurde unter das große Mädchen, Hahaha, Kinderkunst, Krümelchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu „Keine Sorge“

  1. Vor allem, weil die Kindersicherung nicht wirklich kindersicher sind… bei meinen war es jedenfalls nur eine Frage der Zeit, bis sie wussten, wie man die raus bekommt…

    So long,
    Corinna

  2. Blogolade sagt:

    aaaahhhhh *grusel*

    Ich habe ja einmal erlebt wie meine Tochter an einer Steckdose einen Schlag bekam. Sie konnte ganz frisch krabbeln, hat es quasi genau in dem Moment gelernt und da ich Tapeten abkratzte, waren die Steckdosen abgeschraubt und nur offene Löcher mit Kabelenden. Sie hat eine Dreiviertelstunde durchgebrüllt. Mehr war zum Glück nicht passiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert