Gewachsen.

Mindestens 10 cm in die Höhe, und das Grinsen, ja das wäre einmal um den ganzen Kopf gewachsen, wenn er nicht noch Ohren hätte.

Gestern war ein guter Tag für den Superpapa!

Weil er so ein super Chef für seine Abteilung ist hat er herumtelefoniert , um in verschiedenen Firmen nachzufragen, ob dort gute Leute benötigt werden- da seine Leute ja mit der Schließung des Werkes alle eine neue Arbeit finden müssen. Die Angerufenen waren davon, dass er sich so um seine Mitarbeiter kümmert, so beeindruckt, dass er direkt 2 verschiedene Vorstellungsgesprächtermine bekommen hat- für ihn selber 🙂

Es war so schön zu sehen, dass er wieder gut gelaunt war- er war richtig aufgeregt und hibbelig.

Heute war schon mal das erste Gespräch, und es lief gut- trotzdem wird er sich noch weiter umsehen.

Morgen ist dann das zweite Gespräch, ein drittes wird nach unserem Urlaub und dem Urlaub des betreffenden Chefs stattfinden. Ein weiteres wird im August sein. Ein anderes … mal sehen.

Auf jeden Fall geht es vorwärts, und es scheint garnicht mehr so Unmöglich, dass wir hier in der Gegend bleiben können. Das wäre wirklich, wirklich toll! (denn auch, liebe Frau_Mahlzahn, wenn es in Österreich gute Arbeitgeber gibt- das ist uns doch wirklich viel zu weit weg von der Familie!)

Trotzdem: Falls noch jemand einen guten Chemieingenieur sucht, der sein Spezialgebiet bei Lacken, Farben und auch Kunststoffen hat, vielleicht noch zufälliger Weise in der Nähe von Köln oder Aachen, bitte ganz laut „HIER!“ schreien! Danke 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Jubilatio Maximalis, Suchbegriffe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Gewachsen.

  1. Sara sagt:

    Cool! Und passend, ich musste da heute noch dran denken, wie’s denn überhaupt weitergegangen ist bisher.
    Daumen sind ganz feste gedrückt! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert