Wie man mich findet

… genauer, wie man mich über Suchmaschine finden kann…

So langsam kann man mich nämlich mit den interessantesten Begriffen finden…

An erster Stelle steht, in den verschiedensten Varianten Nicht übel sprach der Dübel. Das kommt so regelmäßig vor, dass ich mich wirklich wundere, warum man nach sowas sucht…? Andere varianten sind „Ist mir übel sprach der Dübel“, oder „Übel, übel…“.
Dazu passend hat jemand bei mir nach 3D dübel free gesucht. Was bitte ist ein 3D-Dübel? Und was könnte man, beispielsweise mit einem Anfangen, der nur in 2D ist? Um die Schraube herum wickeln, vielleicht?

An 2. Stelle suchen doch tatsächlich einige Leute gezielt nach maufeline. Da freue ich mich doch drüber =)

3. Stelle: Couchpotatoe. Damit trifft man meinen Aktuellen Zustand wirklich gut!

Ein paar skurrile Dinge:
Da findet doch tatsächlich jemand meinen Blog, in dem er Klumpenpilz suchte. Hm…
Oder Tentakelpflanze… ich glaube, ich habe jetzt etwas Angst vor unserem Garten!

Die Frage „Wo bekomme ich Maronenmousse?“ kann ich ganz einfach beantworten: Gehe in einen Supermarkt, kaufe Maronenmus und mache daraus Maronenmousse. Schmeckt lecker!

Bin mal gespannt wer mich sonst noch wie findet…

Nachtrag:
Da kommen doch direkt neue Dinge…Und was für welche….

krankenhaus einlauf
– Ja, gibt es da… Macht nicht unbedingt SPASS, ist aber in gewissen Situationen echt toll 😉 (wer schon mal Kinder bekommen hat weiß wovon ich spreche…)
ich bin allein in mir – Ist doch gar nicht so schlecht, Leute, die nicht alleine in ihrem Kopf wohnen bekommen meist Medikamente dagegen.
geburt neumond -Ja, auch an Neumond kann man Kinder bekommen. Aber es ist mittlerweile widerlegt, dass es am Mond liegt, oder an Gewittern, oder ähnlichem- Baby kommt wenn Baby kommen will!

Dieser Beitrag wurde unter Dies und Das, Kurz bemerkt, Suchbegriffe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Wie man mich findet

  1. root42 sagt:

    Da kann ich ja mal die Stats vom wuffblog posten. Suchtbegriffe per google:

    1. hundeausstellung leipzig
    2. "a-ha" "oslo"
    3. blogspot google iphone
    4. gewinner hundeshow leipzig 2010
    5. photo 15. internationale hundeausstellung leipzig

    Also die meisten sind irgendwie erklärbar, bis auf Punkt Nummer 2. Ich vermute da geht es um die Band, nicht den Ausruf. Aber dennoch: Wann habe ich denn mal was über das eine oder das andere geschrieben? Und warum Oslo?

  2. root42 sagt:

    Hm, "Suchtbegriffe" — ein schöner Neologismus.

  3. Spark aus dem BF ;o) sagt:

    Huhu,

    ich suche immer nach „Maufeline“ :o)
    Also müsste das im letzten und vorletzten Monat doch sehr nach oben geschnellt sein, wo ich doch verspätet gerade Deinen gaaaanzen Blog durchlese.

    Liebe Grüße
    Spark

  4. Pingback: Wie man mich findet #2 | Maufeline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert