Normal, halt.

Auf dem Weg zur Schule.

Krümel: „Mama, machst Du mal bitte Musik an?“

Ich: „Okay, was würdest Du denn gerne hören?“

Krümel: „Na, ganz normale Musik halt!“

Ich: „Äh… etwas genauer, bitte! Was ist ‚Ganz normale Musik‘?“

Krümel: „Das was wir sonst immer im Auto hören halt. Die normale Musik eben!“

Mir dämmert es…: „Aaaah, Du meinst Death Metal?“

Krümel: „Ja, natürlich, was denn sonst?“

Bitte, kann er haben, das kann ich 😉

(In letzter Zeit hatten wir aber einen ziemlichen Stilmix, „nur“ Death Metal hatten wir schon zwei Wochen nicht mehr, meine Frage war also durchaus berechtigt 😉 )

Dieser Beitrag wurde unter Kindermund, Krümelchen, Kurz bemerkt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Normal, halt.

  1. Frau Ma sagt:

    Haha! Ich beglückwünsche mich auch zur musikalischen Erziehung meines Sohnes, die offensichtlich gut gelungen ist: Ich höre auch gerne auf seiner Playlist mit, :-).

    Cheers,
    Corinna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.