Adventskalender- 3. Türchen!

Die erste Weihnachtsgeschenkeproduktion ist angelaufen! Heute haben wir Nudeln gemacht.

Die Kinder haben den Teig heute morgen fertig gemacht. Töchterlein wog das Mehl ab!

adventskalender-03-01

Krümel hat die Eier aufgeschlagen und testgeschnuppert (zum sichergehen, dass nix schlecht ist)

adventskalender-03-02 adventskalender-03-03

„Hahaha, das Mehl sieht aus wie Sand am Strand, das Eiweiß wie Meereswasser und die Eigelbe wie Feuerquallen!“ Der Dänemarkurlaub im Sommer wirkt offenbar noch nach ^^

adventskalender-03-04

Den Zeig habe ich vorgeknetet, weil das so „iiiiih, matschig und klebrig“ war 😉 Als es dann nicht mehr klebte, bearbeiteten Töchterlein und Krümel den Teig!

Vom Nudeln durch die Maschine durchnudeln habe ich irgendwie keine Bilder. Wir haben uns abgewechselt. Superpapa hat abwechselnd mit den Kindern… äh… durchgedreht ^^, und ich habe den Rest übernommen.

Ursprünglich wollte ich, dass die platten Nudeln ausgestochen werden sollten, in Sternchenform zum Beispiel. Aber irgendwie hat das nicht so gut geklappt, deswegen haben wir es ganz schnell sein gelassen. Stattdessen haben wir den Bandnudelschneideaufsatz auf die Nudelmaschine aufgesetzt.

Die fertigen Bandnudeln haben wir auf die Wäscheleine gehängt, ein Bettbezug darunter gelegt, damit der Boden nicht dreckig wird. War eine gute Idee, denn sobald die Nudeln „reif“ sind- also fertig getrocknet- fallen sie von der Leine. Morgen früh werden wir dann wohl alles vom Bettbezug aufsammeln und dann verpacken 😉

adventskalender-03-05

Dieser Beitrag wurde unter Adventskalender 2016, Event, Familie, Kinderkunst, Kreativ, zum gucken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Adventskalender- 3. Türchen!

  1. Kiri sagt:

    Eine sehr coole Idee. Ich glaube, das versuchen wir die Tage auch mal, falls die Hühner sich bitten lassen und ein oder zwei Eier legen. Die Aufstallung (sonst sind sie im Winter frei im Garten unterwegs) nervt sie leider sehr.
    Ich bin auf die nächsten Tage gespannt!

    • Maufeline sagt:

      Uns geht es grade auch so… in der letzten Woche gab es glaube ich ein Ei oder so. Wir mussten schon viele Eier kaufen! Ich bin das gar nicht mehr gewöhnt und vergesse es dauernd 😉

      • Kiri sagt:

        Ja, wir haben gestern auch mal welche gekauft, da es beim ganzen Plätzchenbacken doch doof ohne Eier werden kann.
        Im letzten Winter haben die Junghennen durchgelegt. Aber da hatten sie freien Auslauf im ganzen Garten = Sonnenschein, frische Luft, Bewegung, Schneckeneier, …

        • Maufeline sagt:

          Wir haben gar keine Junghennen mehr, wir werden erst im Frühling noch mal „nachlegen“. Dieses Jahr hat leider keiner gebrütet, und letztes Jahr sind nur zwei Hähnchen geschlüpft…Von daher- keine Eier…

  2. Lena sagt:

    Einfach genial. Wie macht man die Nudeln? Könnt ihr mir das Rezept verraten?
    Viele liebe Grüße, Lena

  3. Lena sagt:

    Vielen, vielen Dank für das Rezept und die Erklärung. 🙂
    Besinnliche Weihnachten,
    Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.