7 Sachen #201, durcheinander

Erfunden von Frau Liebe (die wieder da ist! ) , gesammelt von Anita von GrinseStern: sieben Sachen, die ich mit den Händen gemacht habe!

Jaja, ich lebe noch, und auch sonst ist eigentlich alles in Ordnung hier- ich hatte nur keine Lust zu bloggen. Es bahnt sich wieder Geburtstagsfeierzeit an, Töchterlein feiert Ende Juni eine Harry Potter Party. Und weil ich es mit den Partydingern ja immer übertreibe, bin ich jetzt schon mitten in der Vorbereitung… Danach ist keine Energie mehr, zu schreiben… aber heute mal wieder.

  1. Sache: Töchterlein frisiert

7sachen201_01

Heute stand Zirkusbesuch an, die Höhner Roncalli Show. Superpapa war mit Töchterlein, dem Krümel und weiterer Familie da, und da wollte Töchterlein natürlich besonders schön sein! (Der große Sohn und ich sind zu Hause geblieben, Höhner Roncalli Show ist nix für uns…)

2. Sache: Kaffeepergament

7sachen201_02

Als Vorbereitung für die Potterparty. Die Kinder bekommen Schreibfedern mit Kullimine, dazu passt braunes „Pergament“ ja ganz prima. Ich habe ein Backblech mit Kaffee gefüllt und weißes Kopierpapier reingetaucht, dann auf Handtüchern zum antrocknen abgelegt. Danach habe ich das Papier trockengebügelt. Ganz schon viel Arbeit, aber jetzt habe ich einen ganzen Stapel cooles Papier 🙂

3. Sache: Erdbeersirup gemacht

7sachen201_03

Krümel liegt uns schon länger damit in den Ohren, dass er Erdbeerlimo, selbstgemachte, trinken will. Gestern habe ich die Erdbeeren gezuckert, heute die Pampe püriert. Schmeckt fast allen lecker, mit Sprudel aufgegossen. Nur der Krümel mag es nicht…

4. Sache: Blumen gegossen

7sachen201_04

War nötig…

5. Sache: schwebende Kerzen vorbereitet

7sachen201_05

Aus leeren Klopapierrollen habe ich den Kerzenkörper gebastelt, ein elektrisches Teelicht oben hinein gestellt. Die „Kerzen“ werden dann an einem dünnen Faden aufgehängt, damit sie aussehen als würden sie in der großen Halle in Hogwarts schweben! Ich hatte neun Papprollen, also habe ich jetzt neun Kerzen, aber ich glaube, ich bastele noch ein paar- sobald wieder Rollen zur Verfügung sind 😉 Vielleicht auch nur halbe Größe? Mal sehen.

6. Sache: Burg gebaut

7sachen201_06

Ich sehe in den Verpackungsdingern, die die elektrischen Geräte in ihren Kartons am Platz halten, immer Burgen und Burgmauern. Irgendwann will ich mal eins anmalen, mit Moos bekleben, Bäume aufstellen… bis dahin stelle ich einfach immer mal wieder alles übereinander und denke mir die Burg… 😉

7. Sache: Mit Snapchat rumgespielt

7sachen201_07

Ich habe einen Snapchatfilter auf das Poster im neuen Star Wars Comic „gelegt“, und musste sehr lachen. Die Frau auf dem Cover (deren Namen ich irgendwie auf die Schnelle  nicht herausbekommen habe…) sieht jetzt aus wie Rocket Raccoon aus „Guardians of the Galaxy“… ich habe fast erwartet, dass sie Darth Vader kichernd sagt, dass sie mal eben seine Armprothese braucht… 😉

Dieser Beitrag wurde unter 7 Sachen, zum gucken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu 7 Sachen #201, durcheinander

  1. nakura sagt:

    Musste mal wieder so über Krümel lachen … 😀

    Kennst du Frau Brüllen? Sie hatte vor 2 Jahren auch eine Harry-Potter-Party für den Sohn gemacht. (Findet man über „Frau Brüllen Harry Potter Party“ bei Interesse 😉 )

    Bin sehr gespannt auf eure Party! Die Kerzen und das Papier sind schon mal tolle Ideen. Vielleicht die Kerzen mit Angelschnur aufhängen?! Bin sehr gespannt auf deinen Party-Bericht. 🙂

    • Maufeline sagt:

      Ich habe die Potterparty bei Frau Brüllen vor zwei Jahren schon gesehen, als wir die erste Potterparty hatten ^^ Damals passte es nicht für uns, weil wir ja Horcruxe finden mussten, aber jetzt habe ich mir das mal angeguckt und mich da inspirieren lassen. Außerdem will ich nen Marzipandobby -auch wenn der erst in Band 2 vorkommt. Oder vielleicht auch nicht jetzt schon, dann haben wir den noch übrig, falls es eine Potterparty Band 3 geben solle 😉

      Ich habe einen transparenten Faden, und falls ich den Anfang finde, dann werde ich die Kerzen daran aufhängen ^^

  2. Centi sagt:

    Oh, super, es gibt wieder eine HP-Party! Da freu ich mich ja schon drauf! 😀

    So Papier hab ich auch schon öfter gemacht, aber auf die Idee mit dem Bügeln bin ich dar nicht gekommen. Ich werd’s mir merken!

    • Maufeline sagt:

      Die Idee mit dem Bügeln kam mir aus der Not heraus, weil ich keinen Platz mehr für weitere Blätter hatte, aber noch mehr machen wollte 😉 Geht ganz gut, man muss das Bügeleisen nur zwischendrin immer mal wieder über ein feuchtes Tuch reiben, weil sich ganz feiner Kaffeesatz an der Bügelfläche ansammelt…

      Und: Wir freuen uns auch SEHR über eine Potterparty ^^

  3. Die Idee mit den Kerzen finde ich genial! Aber bis meine Kinder so groß sind ist bestimmt irgendwas neues „in“ wo ich dann null Ahnung davon hab 😉

  4. t0bY! sagt:

    #6 sieht für mich Sinais wie ein Kuchen mit Puderzucker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.