Ninja!!!

Krümel und ich sind heute morgen in die Stadt gefahren, da er sich im Karnevalsladen ein Kostüm aussuchen sollte. (Jaaa, ich weiß, normalerweise nähe ich immer selber, aber ich habe „dank“ fieser Erkältung, die mich mal wieder komplett umgehauen hatte, nicht wirklich den Drang, mich mit Nähen zu beschäftigen. Gibt es halt ausnahmsweise mal Kaufkostüme für 2/3 Kinder.)

Krümel hat dafür extra Kindergarten geschwänzt, und wir sind vorher einen „Kaffee trinken gegangen“. „Obwohl ich doch gar keinen Kaffee trinke, Mama!“ lacht der Krümel dann immer.

Krümel, der gerne „Rockmusikerhaare“ haben möchte (also lang) beschwerte sich schon die letzten Tage darüber, dass ihn die Haare im Gesicht nerven. Es ist ja grade auch eine schlechte Länge, zu kurz für Pferdeschwanz, aber lang genug um in die Augen zu fallen. Also wünscht er sich seit Tagen jeden Morgen Haargummis in den Haaren. Vorgestern gab es einen geflochtenen Zopf, den Pony nach hinten, gestern gab es zwei „Oben auf dem Kopf Pferdeschwänze“ (über den Ohren mit Haargummis gehalten), und heute gab es zwei geflochtene Zöpfe.

photo_2016-01-21_20-24-52

So geht er dann in den Kindergarten, oder, wie heute, in die Stadt.

Im Karnevalsladen wollte Krümel Ritter/Jedi/Ninja/Jemandmitpfeilundbogen sein. Alles auf einmal, aber doch auch nicht, oder doch? Also sahen wir uns an was es gab…  Am Ende entschied er sich für Ninja- völlig was neues, war er ja letztes Jahr noch nicht oder so… 😉

photo_2016-01-21_20-23-25

Die Dame an der Kasse guckte den Krümel lächelnd an und sagte: „Warum sollten auch nur Jungs so ein Kostüm haben? Toll dass Dir als Mädchen das so gut gefällt!“ Krümel guckte erst mich, dann die Kassiererin verwirrt an, und sagte dann: „Aber ich bin doch ein Junge!“

Jetzt war es an der Kassiererin verwirrt zu gucken- Sie dachte, wegen der Frisur…? Aber dann hat sie ganz cool reagiert und gesagt, dass es ja auch eine praktische Frisur ist, weil keine Haare ins Gesicht fallen, vielleicht sollte sie die auch mal ausprobieren…? Krümel war besänftigt und strahlte sie an. Ja, sagte er, die Frisur sei wirklich sehr gut, könne sie ruhig mal testen! 😉

Wir bezahlten, gingen zu Auto und fuhren heim. Auf dem Rückweg wurde Krümel plötzlich ganz aufgeregt: „MAMA!!! Ich habe eine ECHTE Ninjarin gesehen!!! Die ging da grade an uns vorbei!!!!“

Ich musste grinsen – die „echte Ninjarin“ war eine muslimische Frau mit langem schwarzen Mantel, Hijab und – es ist ja schließlich Winter- einem Schal, den sie sich auch etwas über den Mund gezogen hatte. Egal, Krümel war happy, und erzählte mir sie Heldentaten, die diese Frau sicher schon hinter sich gebracht hat- Menschen gerettet, Bösewichte vertrieben, das ganze Programm! Das würde ihr sicher gut gefallen 😉

Zu Hause angekommen blieb Krümel direkt vorne an der Straße- er wollte alle Bösewichte vertreiben! Damit ich gut beschützt bin! Krümel ist so süß <3

Morgen geht es dann nochmal in den Laden, diesmal mit der Tochter. Sie möchte höchstwahrscheinlich Superheldin werden, aber lassen wir uns mal überraschen, was sie da so findet, vielleicht wird es ja was ganz anderes…?

 

Dieser Beitrag wurde unter Dies und Das, Für mich, Ganz schön Link, Hahaha, Jubilatio Maximalis, Kindermund, Krümelchen, unsere Eigenheiten, zum gucken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Ninja!!!

  1. Viola sagt:

    HiHi!

    Ja warum sollen auch immer nur Mädchen diese praktischen Flechtfrisuren tragen?!

    Vielleicht kreiert Krümel ja einen ganz neuen Trend!

    LG,
    Viola
    Nach dem „Männer- Dutt“ wird das bestimmt das nächste große Ding!! 😉

  2. vivian sagt:

    Ich habe ja eine kleine Schwäche für Männer mit langen Haaren, aber es steht natürlich nicht jedem. Der Krümel kann die Flechtfrisur auf jeden Fall tragen … 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.