7 Sachen #161

Erfunden von Frau Liebe,  gesammelt von Anita von GrinseStern: sieben Sachen, die ich mit den Händen gemacht habe!

1. Sache: Margarine portionieren

7Sachen161_01

Wir waren seit Donnerstag auf einem mittelalterlichen Zeltlager, und nach dem Aufräumen war sehr viel an Lebensmitteln übrig. Wir wurden dann mal mit massenhaft Margarine (und noch viel mehr Zeug) bedacht. Die Margarine wurde jetzt portionsweise eingefroren. (Und bei der Aufschrift der Dose habe ich mich kurz gewundert, warum da was mit „Bi-Strom“ steht- aber Argarine läuft offensichtlich mit Doppelstrom. Klar, oder? (Die Clown war lecker, schmeckte aber etwas komisch 😉 ) )

2. Sache: Dem Krümel Möhren und Schälmesser gereicht

7Sachen161_02

Damit er sich sein Gemüse selber schälen kann!

3. Sache: Aufräumen

7Sachen161_03

VIEL Aufräumen… Hier auf dem Bild ist es aber schon gar nicht mehr so schlimm (Mittelalterfeste bringen immer viel Kram zum Aufräumen mit sich…)

4. Sache: Abendessen im Restaurant

7Sachen161_04

Diesmal „nur“ ein Salat (der so groß war, dass der Superpapa die Hälfte abbekam…)

5. Sache: Eiskaffee im Eiscafé

7Sachen161_05

Und Eisportionen für den Rest der Familie! Oma M wurde fast von ihrer Portion besiegt, bekam aber tapfere Mitstreiter, und zu dritt haben sie Omas Portion fertig gemacht!

6. Sache: Qualmen

7Sachen161_06

Ich habe heute nochmal in die Bienen geschaut. Habe mich ein bisschen erschrocken, weil seeeeehr viel Drohnenbrut in der Box zu finden ist, außerdem auch eine Menge Drohnen. Das KANN ein schlechtes Zeichen sein… aber genaueres werde ich heute abend nachsehen.

Immerhin habe ich festgestellt, dass die Bienen tatsächlich DEUTLICH ruhiger werden, wenn sie angequalmt werden- das war ein sehr viel angenehmeres Arbeiten als vorher!

7. Sache: Noch ein Eis. Und The Arrow.

7Sachen161_07Gute Kombination!

Dieser Beitrag wurde unter 7 Sachen, BienenBox, zum gucken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu 7 Sachen #161

  1. Centi sagt:

    Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag! 😀

    Ich bin aber schon ein bisschen überrascht, dass bei einem Mittelater-Zeltlager ausgerechnet Margarine übrig bleibt. 😉

    • Maufeline sagt:

      Das ist echte Mittelalter-Margarine!!
      Nee, das war nur ein Eltern-Kind Zelten des Nachbarortes, und weil der Ort dieses Jahr 1000 Jahre alt wird gab es eben das Thema Mittelalter. Es war alles „nur“ Laien-Mittelalter, die Sachen, die wir mitgebracht haben, waren das Ambiente. („Nur“ soll aber nicht abwertend gemeint sein- die Orga hat das alles von Null auf aufgebaut, und dafür, dass vorher nichts vorhanden war, war es wirklich klasse. Außerdem war eh das wichtigste, dass die Kinder viel Spass bei dem hatten, was geboten wurde, und das hatten sie! Den Krümel haben wir 2 Tage lang quasi gar nicht gesehen, so gut fand er es!Er war immer irgendwo unterwegs)
      Äh, ich schweife ab. Wollte nur die Margarine verteidigen 😉

  2. clown zum frühstück wäre mal eine interessante abwechslung, :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.