„Und, …

…seid ihr alle wieder gesund?“

Bis heute Morgen habe ich noch vorsichtig mit „Bis jetzt ja….“ geantwortet.

Dann rief die Schule an, der Sohn würde gerne abgeholt werden, Kopfschmerzen. Ich fuhr sofort hin, fand einen aschfahlen Sohn vor, den ich nach Hause brachte. Er weinte auf dem Weg nach Hause, denn wir mussten erste noch zur Apotheke fahren um ihm Medikamente zu holen, und es wurde immer schlimmer.

Zu Hause legte er sich sofort ins Bett und bekam Schüttelfrost und Fieber. Juhu, das sieht grade alles nach Grippe aus…

Später kam er aber wieder aus dem Bett, und es ging ihm auch etwas besser. Danke, Medikamente! Das Fieber war aber den ganzen Tag immer noch da.

Ich bin sehr gespannt, wie es morgen wird, aber irgendwie habe ich keine Lust mehr auf Kranke in der Familie…

Hmpf.

Dieser Beitrag wurde unter das große Kind, Kurz bemerkt, Rumgejammer, Schule veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu „Und, …

  1. Daniela sagt:

    Oh man, das nimmt kein Ende… hier auch, da denkt man gerade noch ‚oh super geht ja allen gut‘ und schon hat man die nächste dicke Erkältung :/

    Gute und schnelle Besserung!

Schreibe einen Kommentar zu Daniela Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.