Nix geht mehr

Liebste Leser, bereitet Euch vor auf weitere Realsatire, den….

*tusch*

…. unser Auto ist kaputt! Nix geht mehr, und fahren schon gar nicht. Als ich die Tochter heute vom Tanzen abgeholt habe bin ich auf halber Strecke nach Hause liegen geblieben.

Zum Glück war Oma M da, denn sie sollte eigentlich Babysitten, ich hätte direkt wieder weg gemusst, mit dem großen Sohn zum Sport.

Superpapa hat die Tochter und mich mit dem Auto der Oma abgeschleppt, und wir sind auch gut nach Hause gekommen, es war zu, Glück nicht weit.

Das Autohaus habe ich dann direkt angerufen, denn das halbe Jahr, in dem sie zur Gewährleistung verpflichtet sind, ist ja noch LANGE nicht um… Ich erreichte auch jemanden, hinterlegte zum 495753849673629976x meine Nummer da, und man versichte mir, man würde zurückrufen.

Haben sie natürlich nicht. Hat mich auch nicht gewundert. Also werde ich morgen früh noch mal da anrufen, und hoffen.

Also fallen erst mal alle geplanten Aktivitäten ins Wasser… Sorry, Freunde, aber den Geburtstag müsst ihr leider ohne uns feiern, wir sind auch sehr traurig deswegen!

Irgendwie bin ich mir aber schon sehr sicher, dass es wieder sehr viel Abstruses zu berichten gibt- ich freue mich schon aufs Schreiben, allerdings ehrlich gesagt nicht ganz so sehr aus Erleben… *heul*

(P.s.: Das Auto wird jetzt offiziell als „die ewige Baustelle“ getagged, denn offenbar passt es dazu genau so gut wie zum Haus…)

Dieser Beitrag wurde unter ätsch, das große Mädchen, Die ewige Baustelle, Freunde, Hmpf, Rumgejammer, Superpapa(TM), unsere Eigenheiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Nix geht mehr

  1. Sara sagt:

    Oh Mann! Ihr habt ja echt ähnlich viel Glück mit Autos wie wir…
    Zum Glück war der Superpapa nicht in Abu Dhabi!

    • Maufeline sagt:

      Als ich liegen geblieben bin musste ich auch direkt an Dich denken… Mannooooo, keine Lust auf den Scheiß… (Und wir haben ja nur ein Auto…)
      Ja, und Superpapa kam heute schon früh aus Frankreich zurück… Frankreich ist im Zweifelsfall aber genau so unerreichbar weit weg wie …beispielsweise Abu Dhabi 😉

  2. Nele sagt:

    Äääähm. Ich weiß gar nicht, was ich schreiben soll. So wie du wahrscheinlich nicht weißt, ob du lachen oder weinen sollst. Ich kann immer das Lachen empfehlen. Helfen tut beides nämlich nicht. 🙂

    Ich meine, letzten Endes sind die Automechaniker wahrscheinlich einfach nur Fans deines Blogs und wollen dir Content liefern.

    • Maufeline sagt:

      Vermutlich wollen die nur Content liefern, ja 😉
      aber dazu passt jetzt ÜÜÜÜBERHAUPT nicht, dass ich heute morgen direkt mal die Handynummer vom Chef bekommen habe, der auf meinen Anruf hin gesagt hat, dass zwischen 13 und 14 Uhr jemand anruft, wann das Auto abgeholt wird. Und um 13.01 Uhr rief jemand an, der sagte: „Gleich kommt jemand. Also im Laufe des Nachmittags.“ DAS ist natürlich noch abzuwarten, aber immerhin hat sich schon mal jemand gemeldet, ganz anders als sonst…

  3. Angela sagt:

    Mir scheint von diesem Autohaus ist so langsam in JEDER hinsicht für die zukunft abzuraten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.