Karneval!!

Juhuu, juhuu, es ist Karneval!

Also, nicht weil ich unnötiges Saufen, Grölen und viel zu laute, schreckliche Musik gut finde- ich bin ein Karnevalsmuffel und halte mich von dem Trubel am liebsten fern. Das heisst aber nicht, dass die Kinder keinen Spass haben dürfen (Und ich mich gar nicht verkleide, schließlich bin ich ja Captain Hammer…)

Die Kinder finden Karneval natürlich ganz toll, weil sie verkleidet in die Schule gehen dürfen. Überhaupt, Verkleiden, ach, die Möglichkeiten, die sich bieten!

Ich habe schon frühzeitig nachgefragt, was die Kinder nun gerne werden werden wollen, damit ich auch alles rechtzeitig besorgen kann. (Trotzdem habe ich heute Morgen tatsächlich noch was nähen müssen… ich habe einen Gürtel vergessen und der Krümel steckte sich sein Schwert immer in die Strumpfhose…)

Der große Sohn wollte Edward Kenway werden, eine Figur aus dem Spiel Assassins Creed. Ich recherchierte und stellte ziemlich band fest: Uff. Ein viel zu vielschichtiges Kostüm mit massenhaft Gurten, Rüstungsteilen und viel Stoff. Nichts, was ich mir wirklich antun würde für einmal Karneval. Zum Glück hat Assassins Creed noch mehrere Hauptfiguren, und so erbarmte sich der Sohn, Ezio Auditore da Firenze zu werden. Immer noch ein sehr aufwändiges Kostüm, aber eines, das man vereinfachen kann und das dann trotzdem noch wirkt und erkennbar ist.

Töchterlein war hin und her gerissen. Weil sie in der Schule doch in der Pinguinklasse ist wollte sie gerne Pinguin werden, allerdings wollte sie ebenfalls Aurora aus dem Computerspiel Child of Light werden. Weil sie das Kostüm aber schon hat habe ich ihr angeboten, zusätzlich noch ein Pinguinkostüm zu machen. In der Schule würde sie dann Aurora sein, auf dem Umzug am nächsten Montag dann Pinguin. Heute also Aurora. Leider ohne Flügel, denn die sind kaputt, was ich erst heute morgen bemerkt habe.

Krümel wollte ein Ninja werden. Der coolste Ninja von allen! Kein Problem!

Und jetzt natürlich mal Fotos! (Klick macht groß!)

Karneval15_01 Karneval15_02 Karneval15_03 Karneval15_04 Karneval15_05 Karneval15_063 glückliche Kinder, und eine glückliche Mutter! Mann, die sehen so zum anbeißen aus!!

Tochter und der große Sohn haben extra die Hüllen der Computerspiele mitgenommen, damit die anderen Kinder auch wissen, dass sie nicht *irgendwer * sind, sondern tatsächlich „echte“ fiktive Charaktere 😉 Töchterlein hat in der Schule nämlich nur gesagt, dass sie „Prinzessin“ wird, weil „Wenn ich sage, dass ich Aurora werde, dann hat eh niemand ne Ahnung, wovon ich rede!“

Auf dem Weg zum Kindergarten sagte ich zum Krümel: „WOW, du bist echt der tollste und coolste und schönste Ninja, von allen!“

Krümel lächelte mich an und sagte: „Das weiß ich doch, Mama“

Ich nehme das mal als Kompliment =)

Dieser Beitrag wurde unter das große Kind, das große Mädchen, Event, Ganz schön Link, Jubilatio Maximalis, Kindermund, Kreativ, Krümelchen, Schule, unsere Eigenheiten, wow, zum gucken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Karneval!!

  1. Nele sagt:

    Super geworden!!! Alle drei! (Der Große ist aber am coolsten… Meiner Meinung nach! 😉 )

    Liebe Grüße!
    Nele in der karnevalsfreien Zone

    • Maufeline sagt:

      Danke!!
      Und ja, ich finde das Kostüm des Großen auch am tollsten, das war aber auch das Aufwändigste…
      Außerdem habe ich dafür ewig im Stoffladen verbracht und mir im Kopf Schnittmuster und Ideen zusammengebaut. Ich muss SEHR seltsam gewirkt haben, denn eine der Verkäuferinnen fragte mich ob alles in Ordnung sei und ob man mir helfen könne 😉 Als ich ihr erklärte, dass ich nur im Kopf das Kostüm zusammenstelle mit den Materialien, die es da gibt, und daran entscheide was ich kaufen werde, da war sie beruhigt und ich durfte weiter vor mich hin starren und murmeln *hüstel*

  2. Sara sagt:

    Welcher Ninja? Ich seh da keinen Ninja.

  3. DIAAAAAAAMAAANTEN!

    (Äh, ich meine: Kamelle!)

    Habt’s viel Spaß beim Umzug, :-).

    (Erwähnte ich eigentlich, dass ich am Rosenmontag schon am Strand einer kleinen Philippinen-Insel liege und es mir gut gehen lassen werde, *duckundweg*)

    So long,
    Corinna

Schreibe einen Kommentar zu Maufeline Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.