Spontanes partielles Altern

Vorhin habe ich den Krümel ins Bett gebracht. Ich lege mich mit ihm immer noch etwas hin bis er eingeschlafen ist. Er kuschelte sich an mich, sagte: „Gute Nacht, Mama“, und lag ganz ruhig.

Plötzlich fing er an, an seinen Zähnen zu klopfen. Ich fragte ihn was er da mache, da meinte er ganz aufgeregt: „Mama, weißt Du was???? Ich glaube meine Zähne sind jetzt grade erwachsen geworden!!!!!“

Dieser Beitrag wurde unter Kindermund, Krümelchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Spontanes partielles Altern

  1. Nele sagt:

    Herzlichen Glückwunsch an Krümels Zähne. Wollen wir hoffen, dass der Rest von ihm noch eine Weile klein bleibt… 😉

  2. waltraud Kaufmann sagt:

    Ist schon toll welche Gedanken sich die Quitschies machen
    Mein Enkel Leon fast 7 derzeit ohne Schneidezähne meinte
    das Zähne bekommen tut weh , weil sich die Schneidezähne sich durch das Zahn
    fleisch schneiden müssen au weia

    In meinem Wortschatz sind auch noch einige Kindheitserinnerungen hängen geblieben
    dran erinnere mich mal
    Neugebaubiet
    Fotoaparäter
    Viel Spaß weiterhin mit den Kurzbeinigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.