Das doppelte Krümelchen

Krümel brauchte heute Hilfe. Der große Sohn bot ihm Hilfe an, aber Krümel lehnte ab. „Mama macht das!“ ist dann sein üblicher Spruch.

Zu mir sagte er: „Komm mit, Mama, ich mache das jetzt mit Du!“

Ich verbesserte: „Du meinst mit Dir!“

Krümel schüttelte sich vor lachen, kann sich gar nicht mehr einkriegen: „Neeeee, Mama, ich mache das nicht mit mir! Wie soll das denn gehen? Ist hier vielleicht irgendwo noch ein *Krümel*? ‚Komm, anderer *Krümel*, wir machen das jetzt zusammen!‘ oder wie? Das geht doch gar nicht!!!“

Ich musste daraufhin selber so lachen, dass ich es nicht geschafft habe ihm zu erklären was ich meinte 😉

 

Dieser Beitrag wurde unter Hahaha, Kindermund, Krümelchen, Kurz bemerkt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Das doppelte Krümelchen

  1. Das wollte ich eigentlich schon gestern kommentieren, bin aber nicht dazu gekommen.

    Muhahaaaahaaa! Du weißt gar nicht, was Du mir für eine große Freude damit machst, diese Anekdoten zu posten. Einfach herrlich!

    Tolle Kinder hast Du!

    So Long,
    Corinna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.