Danke, Sohn…

Heute Morgen kam der Krümel zu mir ins Bett kuscheln. Ich drückte ihn an mich und sagte „Ich hab Dich lieb, mein Schatz!“
Daraufhin er: „Aha, schön, und ich hab Papa lieb!“

😉

(Ich hab ihn direkt mal zum Papa geschickt, der kriegt das von ihm nämlich eigentlich zu selten zu hören 😉 )

Dieser Beitrag wurde unter ätsch, Familie, Für mich, Hahaha, Kindermund, Krümelchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Danke, Sohn…

  1. Kerstin sagt:

    Beruhigt mich, dass das auch anderen passiert. 🙂

  2. Muhhaaa. Danke! Das gefällt mir!

    (Und ist mir auch irgendwie bekannt…).

    LG,
    Corinna

  3. Heike sagt:

    Mal gut, dass ich nur Mädels habe 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.