7 Sachen #121 mit Nele

Erfunden von Frau Liebe,  gesammelt von Anita von GrinseStern: sieben Sachen, die ich mit den Händen gemacht habe!

Heute mal mit Gaststar Nele, bei der ich zu Besuch war, um ein großes Lebensereignis zu zelebrieren: Wir haben gestern alle drei Teile des Herrn der Ringe zusammen angeschaut, die extended versions natürlich! (Und ich war OHNE KINDER unterwegs, ganz alleine!! :D)

1. Sache: Frühstück!

7sachen121-01

Mit Nele in der Kaffeetasse 😉

2. Sache: Luftmatratze wegpacken

7sachen121-02

Zusammen mit Neles Helden. Hat aber nicht funktioniert, die Matratze musste dann noch mal neu gefaltet werden… aber am Ende passte sie total in die Tasche und beinahe nichts schaute heraus- perfekt eingepackt 😉 (oder….???? 😉 )

3. Sache: Spielen 🙂

7sachen121-03

Ich hatte Krümels Sonic Screwdriver dabei, und Nele hat ihren hervorgeholt. Wir haben verschiedenste Dinge gesonict, und schließlich hat Nele ausprobiert, was passiert, wenn man beide Screwdriver aneinanderhält… Also, in der Serie war das Ergebnis jedenfalls eindrucksvoller, aber Neles irrer Blick ist auch ziemlich super 😉

4. Sache: Meinen Sitz nach vorne geklappt

7sachen121-06

…um mit dem Zug nach Hause fahren zu können. Gut dass ich reserviert hatte, sonst hätte ich echt keinen Platz bekommen! 😉 (Mein Platz ist der rechts im Bild, in der hinteren Reihe… weil es aber unreservierte bessere freie Plätze gab habe ich mich natürlich lieber da hin gesetzt!)

5. Sache: Reiseproviant verspeist

7sachen121-04

Ein von Nele gebackenes Rosinenbrötchenstütchen 🙂

6. Sache: Auf Knöpfe gedrückt

7sachen121-05

Beim Lesen, zum umblättern!

7. Sache: Pizzaaaaaaaa!

7sachen121-07Am Kölner Hauptbahnhof hatte ich riesen Appetit auf Pizza, und als Nele mir vorher schon schrieb dass sie  auch Pizza essen würde war mir klar: Ich brauche Pizza! Aber leider war meine Bahn etwas spät, und ich hatte keine Zeit mehr welche zu besorgen. Aber als ich nach Hause kam, wartete dort ein kleines Stück Pizza, das meine Familie heute Mittag im Restaurant nicht geschafft hat. Hmmmm! Danach hatte ich aber noch noch mehr Pizzahunger, und ich bestellte mir eine eine eigene. Pizzahunger gestillt, Maufeline glücklich.

Maufeline sowieso glücklich, denn es war ein wirklich tolles Wochenende! Danke, Nele!

Dieser Beitrag wurde unter 7 Sachen, Freunde, Ganz schön Link, Jubilatio Maximalis, Kleinbloggersdorf, zum gucken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Kommentare zu 7 Sachen #121 mit Nele

  1. Centi sagt:

    Wiehert das Rosinenstütchen? Wenn man reinbeißt?
    Auf jeden Fall sieht es guuut aus. Und die Pizza auch. 😀

    • Maufeline sagt:

      Glücklicherweise war das Stütchen ganz still, als ich es verschlungen habe 😉
      Und die Pizza auch *gg*

      • Nele sagt:

        Ich weiß gar nicht, was daran so seltsam sein soll! 🙂 Ihr kennt doch auch den Stuten, laut Wikipedia „ein Sammelbegriff für Feine Backwaren aus süßem Hefeteig, die aus Weizenmehl, Wasser oder Milch, Fett, Zucker, Hefe und Salz hergestellt werden. Die Zugabe von Rosinen oder Mandeln ist üblich.“ Oder den Stutenkerl, auch Weckmann genannt? Und Stütchen sind eben eine kleine Form des Stutens… Na gut, dieses war kein Hefeteig, aber die Rosinenbrötchen vom Bäcker doch!

        Damit das mal geklärt wäre! 🙂

  2. Nele sagt:

    Ja, es war ein wirklich tolles Wochenende! 😀

    Also ich fand das Ergebnis des Sonic-Screwdriver-Experiments ziemlich eindeutig: Ten besiegt Eleven, das sieht man an der Leuchtkraft! 😉

    Ein Rosinenstütchen gibt’s bei mir jetzt auch, zum Montagsfrühstück!

    Einen schönen Wochenstart wünsche ich!

    • Maufeline sagt:

      Ten mag eleven ja in der Leuchtkraft besiegen, aber eleven hat eindeutig den größeren! 🙂

      Bei mir gabs kalte Pizza zum Frühstück- trotz Pizzahungers habe ich die nicht ganz geschafft… 😉

      Ebenso einen wunderbaren Wochenstart 🙂
      Gut, dass Du übers Wochenende so oft an Deiner Arbeitsstelle vorbeigefahren bist, dann hast Du immerhin nicht verlernt wo Du heute hin musst… 😉

  3. Steffi sagt:

    Oh jaaa, die extended versions! Das nehm ich mir auch schon lange wieder vor, ist aber nicht möglich auch nur einen Film OHNE Unterbrechung anzusehen….
    Freu mich aber auch schon sehr auf den Hobbit, da hab ich den ersten Teil letztes Jahr gar nicht sehen können, weil der Kleine noch ganz klein war und dauergestillt wurde… aber heuer gibts dann ein double feature! 😉
    GLG, Steffi

  4. Das klingt nach einem sehr guten Wochenende!

  5. Steph sagt:

    Wochenende für sich alleine, Pizza für sich alleine… was will man mehr. 🙂

    Liebe Grüße
    Steph

  6. Kerstin sagt:

    Und jetzt bleibt die große Frage: Welches Buch liest du? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.