Monatsarchive: Mai 2013

Feiertag

Viel Zeit zum Spielen!

Spielen01Spielen03

6 1/2 Stunden haben die beiden großen Jungs Gesellschaftsspiele gespielt ohne müde zu werden, und sie haben nicht die einfachsten Spiele ausgesucht.  Haben sie toll gemacht und ich bin der Ansicht, dass sie das öfter machen sollten 😉

Boba Fett war auch da, und schlich immer mal wieder hierhin und dahin 🙂

Spielen02

Leider ohne Bilder: Außerdem waren noch mein Bruder mit Familie da! Das war toll, quasi spontan, aber was solls 🙂

Die Jungs waren begeistert vom Spiontraining, das sie mit meinem Bruder gemacht haben, und sind zusammen im Garten herumgetollt!

Die Tochter hat sich Geschichten vorlesen lassen und den Rücken kraulen- das mag sie sehr gerne 🙂

Leider hat der Krümel den freien Tag genutzt, um einmal ordentlich zu fiebern, warum auch immer, das habe ich noch nicht herausbekommen… Armes, schlappes Kerlchen, wollte nichts essen und nur schlafen (oder einen Film anschauen). Zum Abend gab ich ihm ein Fieberzäpfchen, jetzt schläft er ruhig. Hoffentlich geht es ihm schnell wieder besser!

Veröffentlicht unter das große Kind, das große Mädchen, Dies und Das, Familie, Freunde, Jubilatio Maximalis, Krümelchen, zum gucken | Hinterlasse einen Kommentar

Immer dran denken:

Mairegen bringt Segen!

Veröffentlicht unter Kurz bemerkt | 1 Kommentar

Interessante Berufswahl

Jetzt ist mir doch noch eine Krümelei eingefallen!

Der große Sohn hat einen Freund. Dieser Freund hat einen Vater, der einem Beruf nachgeht. Wir haben ihn aber noch nie in seiner Berufsbekleidung gesehen, wussten aber um welchen Beruf es sich handelt.

Neulich sahen wir ihn, an der Straße, auf dem Weg zur Schule. In Berufsbekleidung. Ich sagte zum Großen: „Schau mal da, da steht der Papa von T.!“
Der große Sohn grinste und freute sich.

Der Krümel rief nur: „Woooooo steht der?“

Ich zeigte auf die andere Straßenseite, wo er stand. Neben seinem Arbeitsauto, übrigens. Krümel schaute, und fragte noch mal: „Wo denn?“

Ich deutete noch einmal zum Papa, und sagte: „Schau, da, am Straßenrand!“

Der Krümel nickte, ach, DA!

Später fuhren wir an der gleichen Stelle noch einmal vorbei. Der Papa des Freundes stand nun nicht mehr da, aber Krümel erinnerte sich noch genau.

Und fragte: „Der Papa von T. ist ein Polizeiauto, oder?“

Fast richtig , mein Schatz, beinahe 😉

 

Veröffentlicht unter Hahaha, Kindermund, Krümelchen | 1 Kommentar

Das kleine Echo

Als ich gestern in der Spielgruppe zur Toilette musste wollte der Krümel unbedingt mit. Als ich fertig war meinte der Krümel: „Du hast ganz toll Pipi gemacht! Du bist schon ein ganz toller großer Junge!“ … Ja. Fast richtig 🙂

Mittags hatten wir Besuch, eine Freundin von mir war da. Wir aßen ein paar belegte Brote, und noch bevor sie ganz runter geschluckt hatte sagte sie mir etwas. Krümel zupft an meinem Ärmel: „Mama, die macht das einfach!“ Ich gucke irritiert: „Wer macht was?“ Krümel: „Die K, die redet einfach. Aber die hat noch gar nicht runter geschluckt!“ Und dann zu meiner Freundin hin, mit erhobenem Zeigefinger: „Du darfst nicht sprechen wenn Du noch was im Mund hast!“

Krümel half mir in der Küche und räumte den Müll in die verschiedenen Mülleimer. Ich bedankte mich bei ihm, und sagte dass er das toll gemacht hat. „Ja“ sagte er und legte den Kopf schräg, „denn ich bin ja sooo lieb!“ Dann kam er zu mir hin: „Ich bin lieb, oder Mama? Ich geb Dir jetzt auch ein Küsschen!“ Jaaaa, mein Schatz, Du bist lieb 😀

Veröffentlicht unter Kindermund, Krümelchen | 3 Kommentare

7 Kinder- und Superpapasachen #105

Frau Liebe machts vor, ich mach es nach: 7 Sachen, die ich mit meinen Händen gemacht habe! Heute nur Sachen, die die Kinder (meine und Nachbarskinder) und der Superpapa gemacht haben!

1. Sache: Rührei

7sachen105-01

Der Große hat uns heute morgen Frühstück gemacht, genau wie gestern. Hier macht er grade Rührei. Heute morgen konnte ich ihn allerdings davon abhalten, Kaffee zu kochen… gestern war er da sehr…experimentell…

2. Sache: Kräuter waschen

7sachen105-02

Das Nachbarsmädchen war gestern auch schon da und war sehr an meinen Kräutern interessiert. Deswegen haben wir heute erst Kräutertee gemacht, danach Kräuterbutter. Sie hat einen großen Teil der Arbeit erledigt!

3. Sache: Kräuterbutterbrot essen

7sachen105-03

Krümel mag keine Butter. Das weiß er, ohne sie probiert zu haben… Kräuterbutter hingegen ist was komplett anders. „Kräuterbutter smeckt ganz lecker, Mama!“

4. Sache: Quark herstellen

7sachen105-04

Der Nachbarsjunge hatte Durst. Ich konnte ihm grade nichts geben, also durfte er sich selber was nehmen. Als er fertig war, hatte er 3 Becher Milch getrunken… Er war erstaunt als ich gesagt habe, dass Milch gar nichts „richtiges“ zu trinken ist, und um sichtbar zu machen haben wir eine kleine Menge Milch mit Zitronensat gemischt. Er war super aufgeregt über die Reaktion (er konnte gar nicht stehen bleiben fürs Foto und musste immer rumflattern 🙂 ), und ganz stolz, Ouark hergestellt zu haben!

5. Sache: Gummibärchenpferde essen

7sachen105-05

Und zwar in der Leopardenhöhle!

6. Sache: Schminken und Haare machen

7sachen105-06

Töchterlein hat heute Morgen erst sich selbst geschminkt, danach den Schminkkopf frisiert. Ich habe ihr dann versprochen, dass sie mich auch mal schminken und frisieren darf- haben wir dann heute abend gemacht. Ich war ganz besonders schön, denn wenn jedes Augenlid die gleiche Farbe hat ist das ja wirklich langweilig… Hinterher hatte ich ein rosafarbenes und ein blaues Auge 😉

7. Sache: Griespudding aufmotzen

7sachen105-07

Es gab Griespudding mit Bananenstückchen. Superpapa hat dann noch Himbeermarmelade und Nutella dazu gemischt…

Aber EIGENTLICH hat der Superpapa heute den Keller weitergebaut, damit meine Käseküche bald fertig wird. Ich freue mich!!! 😀

Veröffentlicht unter 7 Sachen, das große Kind, das große Mädchen, Krümelchen, meine anderen Kinder, Superpapa(TM), zum gucken | 4 Kommentare

Weeping cat

Was für ein absolut umheimliches Kätzchen ! 😉

[video]http://www.youtube.com/watch?v=JJT39M8Y2F8[/video]
Veröffentlicht unter Für mich, Video | 3 Kommentare

Grade gefunden…

Irgendwie….IIIIIH! 😉

jahreshautversammlung(gefunden in unserem aktuellen Amtsblättchen!)

Veröffentlicht unter ätsch, Gelesen, Hahaha, Kurz bemerkt, Seltsam, zum gucken | 5 Kommentare

Geschnetzeltes

Ich hätte es mir denken können- wenn ich einmal anfange etwas zu nähen kommen gleich tausend Aufträge hinterher… Nach dem Röckchen für das eine und einem Sommerkleidchen für ein anderes Mädchen gibt es Aufträge für weitere Röcke- schrieb ich ja schon- außerdem für eine Sommerhose, und ein Sommerkleidchen für die Mutter des Sommerkleidchenmädchens.  Mal gucken wann ich das so schaffe 😀 (Und ob ich von den ganzen gewünschten Stoffen überhaupt genug habe. Und wenn nicht, ob es diese Stoffe noch gibt. Sind alle vom letzten Jahr…)

—————————————

Überall glitzert es… Als am Montag mein Nachbarsmädchen mir ganz stolz ihre neue, suuuuper teure Schneekugel zeigte (100!!!!!!!!!! Euro!!!!!!!!!!!!!!! 😉 ) sagte sie noch, dass ihre Mama gesagt hat, dass sie vorsichtig sein soll damit. Keine Minute Später machte es Platsch, und die Schneekugel lag zerbrochen in einer Lache aus Glitzerwasser. Glücklicherweise war es nur eine Plastikkugel, und es gab keine Scherben, aber als ich das Wasser weggewischt hatte blieb der Glitzer. Und er blieb nicht nur an dieser Stelle…schließlich glitzerten Socken, Teppiche, dann Hosen, Hände, Gesichter. Gestern dann glitzerte erst meine Waschmachine, danach der Wäschetrockner. Dieser Glitzer ist auch echt Staubsaugerresistent. Ich bin gespannt, wann die letzten Reste weg sind…

—————————————

Ich bin nur ein ganz winzig kleines bisschen verpeilt, ehrlich. Deswegen fiel mir auch direkt auf, warum der Krümel „HÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄH????“ sagen musste, als ich ihm mitteilte, dass ich seinen Kirschjoghurt jetzt aus mache wenn er auf dem Stuhl sitzt.Ich wollte nämlich EIGENTLICH sagen: „Ich mache Dir den Kirschlutscher auf, wenn Du im Autositz sitzt…“

————————————–

Gibt es in Supermärkten eigentlich Kaffee, der auch schmeckt? Irgendwie habe ich entweder IMMER Pech, oder aber es gibt wirklich nix. Es gab eine Zeit da war ich nicht so wählerisch, da war Kaffe gleich Kaffe. Jetzt, wo wir den für uns perfekten Kaffee gefunden haben, schmeckt uns die andere Plörre nicht mehr. Leider gibt es den aber eben NICHT im Supermarkt um die Ecke, um den Kaffee zu bekommen müssen wir immer extra ins Städtchen fahren.

Neulich habe ich eine Sorte ausprobiert, von einem bekannten Kaffeeröster, der auch Kleidung, Küchenzubehör und Spielzeug verkauft. Ich hatte Besuch von Tante B, und wir tranken jeder eine Tasse. Nach kurzer Zeit beschlossen wir beide, den Rest übrig zu lassen. Zu eklig.

Nachmittags bekam ich Besuch von der Mutter meines Tageskindes, die auch eine Tasse Kaffee bekam, mit der Warnung: Achtung, schmeckt schlecht! (Ich bin immer unglaublich gut im Anpreisen meiner Getränke und Speisen 😉 ) . Sie trank einen Schluck, und meinte dann: „Also, der schmeckt doch Super! Im Vergleich zu dem, was ich auf der Arbeit immer bekomme….“

Mittlerweile haben wir wieder ordentlichen Kaffee. Macht einfach viel glücklicher. Während ich das hier tippe schlürfe ich übrigens auch einen ganzen Eimer voll davon. Mir gehts gut.

—————————————

Gut, dass ich die Daunenjacken noch nicht weggepackt habe.

—————————————

Nachdem die Tochter heute Besuch hatte, habe ich eine Erkenntnis mehr. Nämlich, welches Kind sie NICHT zu ihrer Geburtstagsnachfeier einladen wird…

(Es ist kein schlimmes Kind, es ist durchaus lieb, nur ziemlich aufgedreht, und es hat keine Lust zu spielen. Auf gar nichts. Lieber nur schreiend hin und her laufen, wild mit den Armen fuchtelnd, um nicht spielen zu müssen. Achja, und vor lauter „Ich weiß nicht was ich spielen soll!“ alle Kaufladensachen in hohem Bogen rausschmeissen. Immerhin hatte es dann ein richtig schlechtes Gewissen, als der Krümel dann ziemliche Panik von dem Geschmeisse und dem Geschrei bekam und total aufgelöst zu mir lief. Kind hat sich sofort freiwillig und ohne Aufforderung entschuldigt und schnell alle Sachen wieder aufgeräumt. Ich sag ja, eigentlich kein schlimmes Kind, nur…. anstrengend..)

—————————————

Und jetzt: John Carter-Zwischen den Welten. Ich bin gespannt!

Veröffentlicht unter das große Mädchen, Dies und Das, Hmpf, Krümelchen, Rumgejammer, Seltsam, unsere Eigenheiten | Hinterlasse einen Kommentar

7 Sachen #104

7sachen104-06

Frau Liebe machts vor, ich mach es nach: 7 Sachen, die ich mit meinen Händen gemacht habe!

1. Sache: Ein Hörspiel anmachen… und dann schnell wieder ausmachen…

7sachen104-01

Ich bin ja echt hart im Nehmen was eklig angeht, aber dieses Hörbuchl hat mich gegen Ende doch so dermaßen überrascht,  dass es mir erst absolut übel wurde. Aber grade als ich dachte dass ich mich jetzt tatsächlich ernsthaft übergeben muss stellte ich fest, dass es einfach „nur“ mein Kreislauf ist, der da grade versagt… Kann man das glauben- wegen eines Hörbuches bin ich beinahe aus den Latschen gekippt! Ich denke, dieses Hörbuch wird nicht bis ganz zuende gehört… 😉

2. Sache: Haardinge am Tochterkopf befestigt

7sachen104-02

Nicht irgendwelche Haardinge, nein, diese hier haben Namen: Pinkie Pie, Rainbow Dash und Fluttershy 😉 Und jetzt raten wir mal, welche Kinderserie hier beim Töchterlein wohl am beliebstesten ist…

3. Sache: Gemüsespieß gegessen

7sachen104-03

Und noch viele andere Dinge. Viele, viele andere Dinge… Jetzt kann man mich kugeln… (Edit: Beinahe hätte ich es vergessen: was wir gemach haben war chillen beim grillen 😀)

4. Sache: Gummizug eingestellt

7sachen104-04

Ich habe dem Töchterlein einer Freundin einen ziemlich blumig-bommeligen Ballonrock genäht, der noch angepasst werden musste. Beinahe hätte das Anpassen gar nicht funktioniert, denn das Mädel schrie direkt vor Begeisterung los, zog den Rock an und wollte ihn nie, nie, nie wieder ausziehen 😉 Oh, und nicht nur ihr gefiel der Rock- ich habe direkt noch einen Auftrag bekommen, diesen Rock ein weiteres Mal zu Nähen für ein anderes Mädchen. Und da auch mein Töchterlein Interesse bekundet hat, wird es wohl noch auf ein drittes Mal hinauslaufen… Da das aber alles für ganz, ganz liebe Freunde (und eben meine ganz, ganz liebe Tochter 😉 ) ist mache ich das auch gerne! Also,wenn ich mal Zeit dazu habe 😉

5. Sache: Mit einem unglaublich süßen, knuddeligen, gutgelaunten Kullerbaby kuscheln

7sachen104-05

Hier übernimmt das allerdings grade der Große an meiner Stelle, der fand die kleine Maus genau so süß wie ich 😀

6. Sache: Klimpern

7sachen104-07

Ich tu im Moment so als könnte ich Gitarre spielen 😉 Ich habe vor 10 Jahren das Lied „Lady in Black“ gelernt, denn das hat nur 2 Akkorde, das schaffe sogar ich… Dann habe ich die Gitarre jahrelang nicht angerührt. Letzte Woche kam der Sohn dann aus der Schule und sang ein Lied auf diese Melodie, das haben sie im Musikunterricht gelernt. Ich hatte direkt wieder Lust das Lied zu spielen, also habe ich Youtube befragt. Das gab mir erst einmal Tipps wie ich die Gitarre stimmen muss, und danach auch noch mal die Griffe. Jetzt kann ich es wieder und spiele jeden Tag ein paar Mal das Lied, um meine Finger daran zu gewöhnen, das Gitarrespielen weh tut. Wenn das dann irgendwann besser wird möchte ich noch ein paar Akkorde lernen und vielleicht bald mal ein bisschen spielen können. Also, falls ich es schaffe 🙂

7. Sache: Meine Nähzeitschriften durchstöbert

7sachen104-08

Auf der Suche nach einem einfachen Hosenschnitt, der in etwa auf die Bestellung passt, die ich heute zusätzlich zum Rock bekommen habe. Es gab aber keinen darin, deswegen werde ich das einfach so machen wie immer, und den Schnitt einfach selber machen. Soll eh nix kompliziertes sein, das krieg ich eigentlich auch ohne hin. Aber hätt ja sein können 😉

Veröffentlicht unter 7 Sachen, zum gucken | 5 Kommentare

I like to…

Als wir heute mit dem Auto nach Hause fuhren waren um uns herum viele Felder. Vögel kreisen oft darüber um Mäuse und Kaninchen zu finden und zu jagen. Wir schauen uns gerne die großen Greifvögel an, wenn sie so majestätisch fliegen.

Manchmal sieht man aber auch einen großen Vogel, und muss nach einigem Hinschauen feststellen: „Ist das ein Greifvogel? Neee, das ist doch ne Möwe, oder? Ja, das ist ne Möwe!“

Der Krümel, ganz aufgeregt: „Ne Möwe? Wo? I like to Möw it, Möw it! I like to Möw it, Möw it!“

😉

Sagte ich schon mal, dass der Krümel super ist? 🙂

Veröffentlicht unter Hahaha, Kindermund, Krümelchen | Hinterlasse einen Kommentar