7 krasse Sachen #5

7 Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe, von Frau Liebe angeregt:

1.Sache: Krasses Stempeln mit Moosgummistempeln und Wasserfarbe

2. Sache: Während dessen gefühlte Zillionen krasse Gelstifte testen. Mehr Stifte als Gedacht funktionierten noch… Krass!!

3. Sache: Spülmaschiene aus- und einräumen, und Küche aufräumen (krasse 20x heute, min-des-tens 😉 )

4.Sache: Diverse Kinder baden. Kraaaaass!!!

5. Sache: Einen Krümel mit krassem Möhrchenbrei füttern.

6. Sache: Tote Ente in eine krass leckere Grillente verwandeln

7. Sache: Wäsche waschen, krass, aber nicht falten. Ein Preis, der an die Kreativität gezahlt werden muss… entweder das eine oder das andere…

Kleines Rätsel am Schluss:

Was war das Lieblingswort des kleinen Kindes am heutigen Tag?

Dieser Beitrag wurde unter 7 Sachen, zum gucken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu 7 krasse Sachen #5

  1. Roboti sagt:

    Klingt nach einem echt KRASSEM Tag!

  2. Friesenkids sagt:

    Mhm… Das Lieblingswort ist eindeutig: „vorzüglich“ 😉

    Das sieht ja nach richtig Raum für krasse Kreativität aus!

    Liebe Grüße,
    Maren

  3. Miriam sagt:

    Ist ja krass, Alter.

  4. t0bY! sagt:

    Krass cooles Bild vom kleinen Kind bei Nummer 4!

    • Maufeline sagt:

      Eigentlich ist es nur ein krass kleiner Bildausschnitt, denn eigentlich war auch noch ein krasser nasser Krümel dabei. Aber so viel Hautbilder wollte ich dann doch nicht öffentlich zeigen. Aber das Gesicht vom kleinen Kind ist schon krass cool genug 🙂

  5. Sara sagt:

    Ich bin irgendwie grade echt erleichtert zu sehen, dass sich nicht nur bei uns solche Wäscheberge auftürmen…

    Story of my life!

    • Maufeline sagt:

      …und ich habe immer noch nix dran getan *gg*
      Ich finde, man muss halt wirklich irgendwo Abstriche machen- Wäsche geht eben auch zur Not ungefaltet und leicht knitterig aus dem Korb… aber gleich, gleich, werde ich anfangen zu falten…
      Die Babyblues-Comics finde ich einfach unglaublich toll und passend!!! (diesen da kannte ich noch nicht, übrigens 🙂 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.