Spielerei

Spielszene heute morgen:

Maria und Jowes (Josef 😉 ) sind unterwegs und suchen eine Herberge für die Nacht. Während sie so suchen fällt Jowes plötzlich etwas auf: „Maria!!! Du bist doch schwanger! Komm sofort runter vom Esel! Du darfst doch nicht reiten!…. Ich reite jetzt, und du kannst ja laufen!“
Irgendwie sind die zwei dann doch in eine Herberge gekommen, und nun war es Zeit, das Baby auf die Welt zu bringen. Maria war es aber wohl etwas zu langweilig, nur ein Kind zu bekommen… Da rief Jowes: „Maria!!! Du kriegst grade ein Kind!!! Hör auf zu angeln!“

Mehr der Spielszene habe ich nicht mitbekommen, nur dass Maria nachher keine Lust mehr hatte nur neben der Krippe zu stehen, während Jowes abwechselnd die drei Könige, Hirten, Schafe und eben Jowes war… Und dann war Jowes beleidigt und ist abgezogen…

Und dann war das kleine Krippenspiel beendet…

Dieser Beitrag wurde unter das große Kind, das kleine Kind, Hahaha, Kindermund veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Spielerei

  1. Ela sagt:

    Herzallerliebst 🙂
    Ich kann Maria verstehen. Mir wäre das auch zu langweilig.
    Sehr süß!

    mit lieben Grüßen und Kaffee-Zuprostend
    Ela

  2. Miriam sagt:

    Sehr schön – ich kann mir das wirklich gut vorstellen ^^. Ist ja im Grunde ein sehr modernes Krippenspiel: Maria hat sich emanzipiert und Josef passt das gar nicht *grins*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.