Überraschung am Mittag!

Heute fand ich dieses kryptische Gekrakel in meinem Briefkasten:

Wegen des Wortes „Hermes“ war mir irgendwie klar, dass ich wohl ein Päckchen bekommen haben musste. Aber wo ist es gelandet??? Ich habe bei den Nachbarn geklingelt- und siehe da, da war das Päckchen! Ganz schön groß, und von Heike… Was wohl drin ist…?

Ooooh, toll, Zeitung! Das habe ich mir schon immer gewünscht!! 😉 Oder ist da etwas drin verpackt?*gg* Ja, da ist ja schon mal ein Brief:

An dieser Stelle musste ich erstmal ordentlich lachen… 🙂 Ich glaube, auch Heike ist vom Räumwahn, ausgelöst von der Ordnungshüterin, angesteckt worden… und torpediert meine Ausmistversuche 😉 Aber erst mal weiter reinschauen:

Ooooooh, wie schön! Alles nur tolle Sachen 🙂 Danke Heike, das können wir natürlich tatsächlich brauchen! (Aber das wusstest Du ja 😉 ) Vor allem die Hängeöllampe hats mir angetan, und jetzt freue ich mich noch mehr darauf, wenn wir das nächste mal mit dem Lager unterwegs sind!!

Entsorgen wollte ich erstmal eigentlich nix… aber dann war da in der Küche an einer Stelle plötzlich extrem viel Schwerkraft, und da hats den einen Tonbecher leider ziemlich schnell nach unten gezogen. Verherend für den Becher…

Die Kinder hatten damit übrigens nichts zu tun, da waren sie im Kindergarten… Und IIICH war das natürlich auch nicht, das ist ganz von alleine passiert… 😉

Liebe Heike, danke schön! Es war wirklich eine sehr schöne Überraschung!!

(P.s.: Wo bleibt Dein Blog?!? 😉 )

Dieser Beitrag wurde unter Freunde, Für mich, Ganz schön Link, Jubilatio Maximalis, Mittelalter, zum gucken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.