Ruhe vorbei- Jammern kann beginnen =)

Alle Kinder wieder da.

Als das kleine Kind um 18 Uhr noch nicht da war rief ich mal vorsichtshalber an. Besorgt war ich nicht, denn keine Meldung bedeutet bei uns „Alles in Ordnung“. Aber so ein Mutterinstinkt lässt sich nicht einfach ausschalten.(Ausserdem hatte ich ein etwas schlechtes Gewissen, nachdem ich 2,5 Stunden auf dem Sofa gegammelt habe und es genossen habe… 😉 )

Aber alles war super. Das kleine Kind hat sich vorbildlich verhalten, nirgendwo hingepinkelt, ordentlich gegessen und nichts wesentliches kaputt gemacht. Sie hat mit den anderen zwei (gleichaltrigen) Mädchen schön gespielt, Höhlen gebaut, getobt, sich schick gemacht.

Es sei so ruhig und entspannt gewesen wie schon lange nicht mehr. Das kleine Kind hat zwar einmal gefragt, ob sie wieder nach Hause darf, aber als ihr versichert wurde, dass sie später alle wieder fahren und sie dann nach Hause darf war alles wieder gut. Mein großes kleines Mädchen…

Mit dem Großen war es auch wie immer kein Problem. Er kam um halb Sechs nach Hause und hat dann noch was draussen gespielt, bis es essen gab. Was er gemacht hat weiß ich nicht so genau, denn erzählen tut er ja kaum was. Ich weiß, dass er sich nicht mit R. gezankt hat, aber R. ihn gezankt hat- aber das wars auch schon. Da mir aber die Mutter von R. nix gesagt und er nicht vorzeitig zurück war hat nehme ich an, dass alles in Ordnung war 😉

Ich muss sagen, das hat echt gut getan.
Wirklich geschlafen habe ich nicht, aber geruht, die Serie laufen lassen und sogar was mitbekommen. Abends habe ich dann Kartoffeln geschält (den Spargel lasse ich mir- Luxus lässt Grüßen- immer schon im Laden schälen) und gekocht.
Wenig gegessen.
Dann wieder hingelegt.

Das hat mich so fertig gemacht, ich glaube mich hats echt erwischt…
Ich fühle mich sogar nach Fieber an, aber ohne erhöhte Temperatur- komisch, das.
Gleich gehe ich in mein Bettchen und hoffe, dass ich diese Nacht etwas besser schlafen kann. Und morgen möchte ich -bitte-danke- wieder gesund sein! (was ich noch nicht so recht glaube…)

Dieser Beitrag wurde unter autschn, das große Kind, das kleine Kind veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.