Geschenke!

Den ganzen Abend schon macht t0bY! mir eine lange Nase, dass er an einem Geburtstagsgeschenk für mich bastelt (Nein, ich habe jetzt keinen Geburtstag, der war schon im Juli =) ).  Ich sah ihn vor meinem inneren Auge schon mit Bastelkleber, Bastelpapier und möglicherweise Glitter herumspielen, bis mir das ganze dann doch zu absurd vorkam…;-) SOWAS kommt dann immer eher von mir… (Zum Beispiel das hier…)

Während ich also hier vor mich hin wartete kam dann plötzlich die Nachricht am Handy: Hier kommt Dein Geburtstagsgeschenk!

Und dann kam es auch schon :D

Meine Damen und Herren, ich präsentiere: meinen Blog! ;-) Und zwar ist der jetzt auch erreichbar unter:

www.Maufeline.de

Ist das nicht großartig? Ab jetzt wird es viiiiel einfacher, meinen Blog zu finden!

Danke, t0bY! Das war wirklich eine gelungene Überraschung!

Veröffentlicht unter Freunde, Für mich, Ganz schön Link, Jubilatio Maximalis, Kleinbloggersdorf, Kurz bemerkt, wow | 3 Kommentare

Ach ja….

… der Vorteil am Strohwitwendasein ist der, dass man sich abends mit dem Laptop ins Bett legen kann, um da eingekuschelt die aktuelle Serie anschauen zu können….

…damit hören die Vorteile allerdings auch schon auf…

Superpapa isst in Paris unterdessen leckere Mehrgängemenüs und schläft in überraschend gemütlichen Betten. Ich bekomme viele Fotos von der Stadt, vom Essen, von höchstwahrscheinlich der Metro (Ich muss das mal glauben, denn auf dem Bild erkannte man eigentlich nur verwackelte Lichter ;-) ).

Ansonsten läuft hier alles normal weiter, auch wenn alle den Superpapa hier ganz schön vermissen…

Veröffentlicht unter Für mich, Kurz bemerkt, Superpapa(TM) | 6 Kommentare

Sausage Dog

t0bY! war kreativ und hat ein T-Shirt entworfen!

Er braucht noch Stimmen, damit das Shirt auch wirklich gedruckt wird. Schaut doch alle mal hier!

Dachshund

Guten Appetit!

Veröffentlicht unter Freunde, Ganz schön Link, Hahaha, Kreativ, Kurz bemerkt, Werbumm, zum gucken | 2 Kommentare

Dieser Moment…

… wenn man sich eine Quarkmaske gemacht hat , und man die Tochter die ganze Zeit mit Händen und Füßen davon abhalten muss, einem über das Gesicht zu lecken. Weil sie wissen will, ob das wirklich echter Essquark ist. Und ob ich jetzt gut schmecke…

…ja, es ist echter Essquark, und nein, Tochter, wenn Du Quark essen willst darfst Du mich NICHT abschlecken!

Veröffentlicht unter ätsch, das große Mädchen, Für mich, Hahaha, Hmpf | 2 Kommentare

Ist ja gut…

…hier kommt ein Trage-Foto vom Pullover :-) (Klick machts übrigens wie immer größer)

pulli-angezogenMeine Ausrede: Ich war krank die letzten Tage, ziemlich erkältet, zwischenzeitlich auch mit Fieber. Jetzt bin ich grade mitten in der Nacht wach, weil meine Nebenhöhlen weh tun UND ich nicht den Superpapa noch länger mit meinem Husten wach halten wollte.

Also. Jetzt mal ein schnelles Foto von nach dem Duschen, nur echt mit Doppelkinn.

Man sieht: Schöner Pulli (wie ich finde), der langweilig ist. Die Idee mit einem großen einzelnen Motiv drauf finde ich mittlerweile ziemlich super, vor allem den Roboter ;-) Und die Tardis, natürlich :D

Aber ich bin immer noch offen für Ideen, denn noch ist nix dran gemacht. Und- ist ein großes Motiv nicht vielleicht auch ZU erschlagend? Wäre etwas kleines, aber farbenfrohes nicht besser?

Schwierig, schwierig…. ;-)

Veröffentlicht unter Für mich, zum gucken | 16 Kommentare

Ach, übrigens…

…das alleine-Bus-fahren vom Töchterlein hat geklappt, jetzt schon das zweite Mal! Sie ist noch nicht ganz entspannt mit der Sache, aber sie kommt heile an.Morgen hole ich sie dann nicht direkt an der Bushaltestelle ab, sondern ein Stückchen entfernt davon, so dass ich die Bushaltestelle aber noch sehen kann. Und bald wird sie den ganzen Weg alleine zurücklegen!

Große, große Tochter…

Veröffentlicht unter das große Mädchen, Jubilatio Maximalis, Schule, wow | Hinterlasse einen Kommentar

Fotogeschnetzeltes

Für Nele und ihre guten Tipps: Weil ich so eine gute Hausfrau bin!

Drehstuhl

Ich bin trotzdem nicht ganz überzeugt vom Schreibtischstuhl in der Küche und Superpapa rief schon ganz empört, wie er sich denn nun an den Schreibtisch setzen soll.  Ich befürchte, ich muss weiterhin ohne Stuhl leben…

Krümel hat ein neues Shirt bekommen, und auch wenn er nicht so guckt- er liebt es! “Mama, ich schlafe auch immer im großen Bett!” Ach, echt? ;-)  (aber immer nur den zweiten Teil der Nacht, und es ist sogar schon ewa 6 x vorgekommen, dass er durchgeschlafen hat!)

Krams02Er liebt den Aufdruck so sehr, dass er ihn die ganze Zeit streicheln musste, was das Fotografieren etwas erschwert hat….

Krams03Außerdem bekommt Krümel im Moment Kochunterricht- von seiner Schwester. Die ist nämlich mittlerweile soweit, dass sie Rührei komplett alleine zubereitet, jetzt bringt sie ihr Können dem Krümel bei!

Krams04

Wenn er jetzt noch lernt, dass der Pfannengriff kein Haltegriff ist, um auf den Hocker zu steigen, dann kann ich dem Ganzen auch entspannter zusehen… (aber nix pasiert, und ich stand ja auch daneben…)

Krams05Töchterlein trägt die Mütze übrigens, weil sie im Moment Locken liebt- und die Papillotten halten nur mit Blob auf dem Kopf über Nacht… und “die sind total kuschelig weich, die Lockenwickler, die stören mich ganz bestimmt nicht, biiiitteeeeeeee mach mir wieder Locken!!”

Soviel von hier in Bilderform :D

Veröffentlicht unter ätsch, das große Mädchen, Dies und Das, Freunde, Für mich, Ganz schön Link, Hahaha, Jubilatio Maximalis, Kleinbloggersdorf, Krümelchen, Superpapa(TM), unsere Eigenheiten, zum gucken | 5 Kommentare

Hilfe!!

Ich hab da mal so’n Problem. Ein ganz furchtbares, das ich nicht alleine lösen kann. Und jetzt brauche ich Euch!

Also. Ich habe mir einen Pulli gekauft, den ich eigentlich sehr toll finde. Aber angezogen sieht er total langweilig aus, die Muster fallen nicht so auf, und es sieht einfach nur grauschwarz aus. Böh. Aber guckt selber mal:

pulliIch möchte irgendetwas damit machen, dass dem Ganzen etwas Farbe gibt, aber nicht zu sehr knallt.

Ich dachte schon daran vielleicht ein paar Kam Snaps als Dekounten am Saum dranzumachen, aber dann gefällt mir die Idee doch manchmal wieder nicht. Und dann doch wieder. Ich mache es mir selber nicht greade leicht ;-)

Deswegen frage ich Euch: Habt ihr gute Ideen? Bitte? Hilfe?

Veröffentlicht unter Für mich, Kreativ, Kurz bemerkt, Rumgejammer, zum gucken | 17 Kommentare

Frühstück

Heute morgen beim Frühstück fragte ich die Kinder, was sie gerne auf ihr Toastbrot essen wollten. Während Krümel und der große Sohn Nutella haben wollte war sie die Tochter noch nicht so sicher. Ich fragte sie, ob sie lieber süß oder herzhaft frühstücken wollte. Herzhaft war gewünscht.

Ich sagte ihr was wir so alles im Angebot haben, und hob ganz besonders den Putenbrustaufschnitt hervor, weil ich weiß, dass das etwas ist was ihr schmecken könnte.

Im gleichen Moment fing der Krümel an zu lachen, er konnte sich gar nicht meher einkriegen, und warf sich auf die Bank vor Lachen.

Ich war etwas verwundert, eigentlich hatte er grade nichts witziges gemacht, und ansonsten war auch nicht grade das große Witzeerzählen…

Ich fragte ihn also, was so lustig sei. Daraufhin kam er zu mir, bedeutete mir, dass ich mich mal hinhocken sollte. Als ich hockte piekste er mit seinem Finger in meine Brust und sagte “Tuuut”. Dann schmiss er sich wieder weg vor Lachen.

Als er sich halbwegs beruhigt hatte konnte er mir sagen was so lustig war… er hatte nämlich “Tutenbrust” verstanden….

Tuuut!

(MÄNNER!!! ;-))

Veröffentlicht unter ätsch, Für mich, Hahaha, Kindermund, Krümelchen | 3 Kommentare

Ein Satz mit x

… das war wohl nix, zumindest mit dem Busfahren.

Töchterlein hatte heute in der letzten Stunde Sport, und irgendwie muss sie dadurch den Anschluss an die Busfahrgruppe und die Aufsicht verpasst haben. Tapfer stand sie am Klettergerüst und wartete darauf, abgeholt zu werden, aber niemand kam…

Ich wartete unterdessen zu Hause an der Bushaltestelle auf sie, und als sie nicht ausstieg (und ich nicht einstieg, was den Busfahrer sehr verwunderte) wusste ich, da ist was schief gelaufen. Sofort rannte ich so schnell es ging nach Hause, schmiss mich mich ins Auto und düste zur Schule. Ich rannte zum Sekretariat, um herauszufinden, ob jemand weiß, was mit meiner Tochter passiert ist- ich hatte schon Horrorvorstellungen darüber, dass sie in einem falschen Bus saß und nun IRGENDWO wäre…. Aber nein, im Sekretariat sah ich zuerst ihre Lehrerin, und dann die Tochter. Töchterlein war ganz aufgeregt, aber wie sie nun mal so ist weinte sie nicht, sondern war nur ganz blass und still, die Arme. Sie war sehr froh, als ich dann plötzlich vor ihr stand und sie “rettete”. Die Klassenlehrerin entschuldigte sich sehr, dass das alles so schiefgelaufen ist und will nun immer ganz besonders darauf achten, dass Töchterlein weiß, wann sie wo hin muss.

Naja, shit happens… und Töchterlein ist jetzt nicht demotiviert- am Freitag will sie es wieder versuchen! (Morgen und Donnerstag hat sie zu früh Schule aus, da fährt noch kein Bus).

Ganz besonders gefallen hat ihr dann aber, dass wir, nachdem wir kurz zu Hause waren, sie ihre Hausaufgaben gemacht hat und ich mein Geld geholt habe, zur Eisdiele gefahren sind um dort ein Mittagessen-Eis gegen den Schreck zu essen. Nur wir beide.

Große, tapfere Maus!!

Und immer diese Aufregung….

Veröffentlicht unter das große Mädchen, Hmpf, Schule, wow | 3 Kommentare