Archiv der Kategorie: Lecker

Spring isn’t coming

1303_winter_is_staying 1303_tragtag 1303_kinderkram 1303_salat02 1303_spinat011303_obst

Der Blick aus dem Fenster hat heute morgen doch etwas geschockt. Da werden wir den Schlitten wohl wieder herauskramen dürfen und bis zum Herbst nicht mehr wegpacken?

Dabei sah es gestern deutlich besser aus. Die Gartenhelfer wurden vom Krpmel begeistert herausgelassen. Es war interessant zu beobchten, wie sich die Herde durch die Blätter bei den Sträuchern durchgewühlt hat.

Erstaunlich ist auch, dass der Spinat trotz der Kälte wächst. Nicht gut, aber auch nicht so schlecht wie befürchtet. Im Frühbeet frieren nach wie vor ein paar Salate und Kohlrabi. Alles andere hat keinen Zweck. Schön ist, dass die Kresse der Kinder wächst und gedeiht. Nur wer soll die Essen? Hmm, bleibt wohl an mir hängen.

Weil wir es zeitlich nicht merh schaffen haben wir im hinteren Beet ein paar leckere Sträucher gepflanzt: Johannisbeere, Stachelbeere und Jostabeere.

Veröffentlicht unter Der grüne Daumen, Lecker | 2 Kommentare

Wir haben nen Vogel

bzw. wir haben mehrere kleine Vögel, die in der Garage wohnen. So wie es ausschaut ist es ein Nest mit Schwalben und eins mit einem ähnlichen kleinen Vogel (genaueres weiß Madame). Es ist jedenfalls aufregend durch die Garage zu gehen. Da muss Mensch Deckung vor Tieffliegern suchen 😉

Für die zweibeinigen Vögel gab es vorgestern einen leckeren Rote Beete Eintopf – Gemüse (TM) essen die Kinder ja nicht, aber leicht anpüriert war das sowohl eine Augenweide als auch eine Köstlichkeit.

Veröffentlicht unter Der grüne Daumen, Haus und Hof, Lecker | 3 Kommentare

Mama is back – Möhren und Farbe

Wie schön, wir konnten Madame heute wieder aus ihrer Jugendherbergsstimmung reißen und nach Hause holen. Die Kinder waren jedenfalls sehr glücklich darüber und Papa ziemlich abgemeldet 🙂

Aber als es um die Möhrenernte ging war die Kleine voll dabei. Ich habe mit der Grabgabel den Boden gelockert und sie hat die Karotten schön herausgezogen – ohne die benachbarten Zwiebel, Bohnen und Tomaten mit auszureißen. Erntestolz präsentiert sie das Gemüse – auch ich war sehr stolz auf sie.

Im Laufe des Tages konnte ich noch ein paar Streicharbeiten erledigen.

Leider ist der Große im Tagesverlauf fiebrig geworden. Die nächste Tour in die bekannte Herberge steht nun an. Madame wird mit dem Großen in der anderen Abteilung einziehen, die Kleine bleibt dann bei mir.

Veröffentlicht unter Der grüne Daumen, Haus und Hof, Lecker, Tochter | Hinterlasse einen Kommentar

Kindergeburtstag – Out of Mama Error Tage 1

Ohne viel Worte – es war schön 🙂

[nggallery id=5]
Veröffentlicht unter Familie, Großer, Lecker | Hinterlasse einen Kommentar

Erbsenernte

ErbsenfeldAm Donnerstag haben Madame und ich die erste Erbsenernte eingebracht. Zuerst haben wir am stehenden Strauch gepflückt, das aber aus Bequemlichkeitsgründen schnell aufgegeben und die Erbsen ausgerissen. In das Beet kommt dann eh wieder etwas anderes, vermutlich Salat.
Erbsenpiddeln

Zum Teil waren die Erbsen noch sehr jung, die werden spätestens morgen verbraten – falls noch welche da sind. Die älteren Erbsen wurden von den nicht mehr wohlschmeckenden Schoten befreit und dann in einem schmackhaften Eintopf mit Kartoffeln, Broccoli, Gartenmöhren und Suppenfleisch gekocht.
Erbsenbeute

Damit die Kinder und Gastkinder den Eintopf verzehren wurde er größtenteils püriert (à la „Broccoli mag ich nicht aber kann ich von der leckeren grünen Sauce noch etwas haben?“).

Veröffentlicht unter Der grüne Daumen, Lecker, Madame | Hinterlasse einen Kommentar