Archiv der Kategorie: Haus und Hof

Neue Mitarbeiter eingetroffen

1303_neue_mitarbeiterHeute morgen war der große Sohn sehr aufgeregt und dementsprechend früh wach. Es ging schon um 7:00 Uhr los zum Markt.

Nachdem wir uns mit Brot und Gemüse eingedeckt hatten und noch einen Schwenk zum Besten Kaffee der Welt gemacht hatten wurden unsere neuen Mitarbeiter abgeholt.

In Kürze mehr davon.

Veröffentlicht unter Großer, Haus und Hof | 1 Kommentar

Winter is coming

1303_wintereinbruchNa da hat sich die Saison noch einmal verzogen. Ich hoffe, dass der Spinat noch nicht gekeimt war. Wenn ja ist er hin. Wenn nein hat es noch Chancen.

Veröffentlicht unter Der grüne Daumen, Haus und Hof | 1 Kommentar

Neueröffnung: Skulpturengarten Merzenich

Heute hat der Skulpturengarten Merzenich offiziell eröffnet. Die erste Installation ist die Arbeitsskulptur „Hack datt“ aus dem Hause Eiche rustikal.

[gallery link="file" columns="2"]

Die schwere Axt neben der Ausstellung lädt zum Workout förmlich ein. Handtücher und Latschenkieferextrakt auf Anfrage. Die Folgeinstallation wird voraussichtlich aus dem Hause „Unter Dach“ kommen. Als Arbeitstitel wurde „Stapel mich“ eingereicht.

Veröffentlicht unter Haus und Hof | Hinterlasse einen Kommentar

Dachausbau für die Hühner

Die Punktfundamente der Unterkonstruktion waren so weit getrocknet, das Wetter war Samstag noch gut und vier Bauhelfer, neben den Kindern noch Maike und Toby, waren da – der perfekte Tag um ein wenig zu basteln.

Am Vortag habe ich mit dem Großen noch den PVC-Boden geklebt, er war richtig Stolz darauf, dass er auf der Hühnerbühne helfen konnte.

Samstag ging es dann mit den sechs Stützpfosten und der Längslattung weiter. Zwei Querlatten für das Dach haben wir ebenso schon setzen können. Anschließend haben wir uns aber ein leckeres Essen gegönnt statt wie wild weiter zu bauen. Rom wurde schließlich auch nicht an einem Tag erbaut!

Veröffentlicht unter Großer, Haus und Hof, Tochter | 1 Kommentar

Wir haben nen Vogel

bzw. wir haben mehrere kleine Vögel, die in der Garage wohnen. So wie es ausschaut ist es ein Nest mit Schwalben und eins mit einem ähnlichen kleinen Vogel (genaueres weiß Madame). Es ist jedenfalls aufregend durch die Garage zu gehen. Da muss Mensch Deckung vor Tieffliegern suchen 😉

Für die zweibeinigen Vögel gab es vorgestern einen leckeren Rote Beete Eintopf – Gemüse (TM) essen die Kinder ja nicht, aber leicht anpüriert war das sowohl eine Augenweide als auch eine Köstlichkeit.

Veröffentlicht unter Der grüne Daumen, Haus und Hof, Lecker | 3 Kommentare

Mama is back – Möhren und Farbe

Wie schön, wir konnten Madame heute wieder aus ihrer Jugendherbergsstimmung reißen und nach Hause holen. Die Kinder waren jedenfalls sehr glücklich darüber und Papa ziemlich abgemeldet 🙂

Aber als es um die Möhrenernte ging war die Kleine voll dabei. Ich habe mit der Grabgabel den Boden gelockert und sie hat die Karotten schön herausgezogen – ohne die benachbarten Zwiebel, Bohnen und Tomaten mit auszureißen. Erntestolz präsentiert sie das Gemüse – auch ich war sehr stolz auf sie.

Im Laufe des Tages konnte ich noch ein paar Streicharbeiten erledigen.

Leider ist der Große im Tagesverlauf fiebrig geworden. Die nächste Tour in die bekannte Herberge steht nun an. Madame wird mit dem Großen in der anderen Abteilung einziehen, die Kleine bleibt dann bei mir.

Veröffentlicht unter Der grüne Daumen, Haus und Hof, Lecker, Tochter | Hinterlasse einen Kommentar

Out of Mama Error Tag 4 – Hühnerhausbau geht weiter

Nachdem ich gestern abend noch die Rahmen fürs Hühnerhaus grundiert und die ersten zwei Flächen gestrichen habe konnte ich dank der warmen Nacht heute früh nach dem Waldlauf die fehlenden beiden Flächen behandeln. Anschließend gab es massiven Zickenterror von der Kleinen . Als dieser zu Ende war – also gut 1 h später konnten wir Frühstücken und sind dann zu Madame ins Domizil mit Jugendherbergsfeeling gefahren.

Auf dem Rückweg gab es dann noch die Tour – Einschub: Terrorkind wieder ins Bett verfrachtet, 2 Tore daher nicht gesehen, jedoch gehört – durch einen „Geheimweg“, der Große liebt Nebenstraßen, zum Eis. Habe gedacht damit die Gemüter kühlen zu können, doch weit gefehlt. Am Nachmittag gab es wieder Stress.

Nachdem wir die Balken einmal auf das Fundament gelegt und Mass genommen haben gab es mal wieder 1 h schreien ohne ersichtlichen Grund von der Kleinen. Essen – NEIN. Trinken – NEIN. Draußen spielen – NEIN. Drinnen spielen – NEIN etc.pp.

Nun gut, das vorgezogene Abendessen hat die Situation dann gerettet. Es war wahrscheinlich Hunger. Im Anschluss konnten der Große und ich den ersten Balken zuscheiden und die Aufleger ausbeiteln. Szenenapplaus gab es aus der benachbarten Badestube zwar keine – die Hände waren voll. Aber zumindest durften wir diese Arbeiten erledigen. Die Kleine hat dann noch einmal den Großen massiv gezankt und ist dann ins Bett gewandert worden. Klaro dass Windel anziehen zunächst nicht ging, aber ein lauwarmes Abduschen (war eh geplant, hehe) hat die Gemüter dann beruhigt und die Kleine wollte von sich aus ins Bett. Windel anziehen konnte gar nicht flott genug gehen.

P.S.: mal sehen ob ich Tag 1  bis 3 noch hinbekommen „darf“ 😉

Veröffentlicht unter Großer, Haus und Hof, Tochter | Hinterlasse einen Kommentar

Kopfnussverhinderungsrankhilfe

KopfnusseckeDas von toby und mir errichtete Grillport hatte leider einen Schönheitsfehler:  an der Stirnseite ist es von der Wiese aus nur gut 170 cm hoch – was bei größeren Menschen wie mir zu bösen Komplikationen führen kann – und es auch tat weil der Durchgang ist ja zu verlockend.  Außerdem ist da noch diese scharfe Ecke vom Befestiger.

Was also tun?

Nach einiger Überlegung haben wir heute eine Rankhilfe angeschraubt:

Problem gelöst 😉 – es fehlt jetzt nur noch die Pflanze die ranken soll. Möglicher Weise wird es eine Kiwi.Entschärft

Veröffentlicht unter Haus und Hof | Hinterlasse einen Kommentar